Aktuell/Neu

2024

Im Juli

Kindermalseminar von 8 bis 12 Jahren – Thema: Happy Painting

Im Juni

Aquarellkurs für Erwachsene – Thema: Steine 15.+.16.6.2024

Kindermalseminar von 6 bis 8 Jahren – Thema Tesafilm-Kunst

Im Mai

Gruppen – Ausstellung

tArt-Ort Schiede 20 –Selters

Ausstellungstage: 25./26. Mai sowie 1./2. Juni 2024

Öffnungszeiten: Sa + So 11:00 – 18:00 Uhr

Screenshot_20240428-101250_Samsung Notes

Im April

Aquarellkurs für Erwachsene – Thema: Tropfen 20.+21.4.2024

Malseminar war wieder erfolgreich:

Wieder ging ein interessantes Malwochenende in Villmar zu Ende. Organisiert vom Generationenhilfeverein. Da es zu kalt war, wurde das Malseminar kurzer Hand nach Weyer verlegt, wo es trocken und warm war.  Der Kurs war fast ausgebucht. Viele Fragen kamen im Rahmen dieses Aquarellkurses auf, die alle von Ilse Zermann erklärt wurden. Einige Neulinge waren auch dabei, die am Anfang nicht glaubten, der Herausforderung gewachsen zu sein. Auch sie gingen stolz am Sonntagabend mit einem schönen Bild nach Hause.

Die Referendarin hatte die Aufgabe gemeinsam mit den Teilnehmerinnen  ein Motiv zu erarbeiten, was   Wassertropfen beinhaltete. Wassertropfen haben viele Gestaltungsmöglichkeiten. Die Spiegelung in ihnen kann sehr unterschiedlich sein. Da kommt es darauf an ob sie auf Pflanzen liegen oder irgendwo runterfallen. So kann in Ihnen der Hintergrund, der Untergrund oder der Himmel spiegeln. Dabei wurde genau erklärt worauf man achten muss, damit der Tropfen als dieser erkennbar wurde  und man auch einen 3-D-Effekt erzielte.

Um zu einem  guten Ergebnis zu kommen,  durfte am Samstag erst mal geübt werden. Frau Zermann zeigte an Beispielen worauf man aufpassen musste.

Danach ging es am Sonntag mit den Farben auf ein großes Aquarell-Blatt. Dabei wurde das was man den Tag zuvor gelernt hatte gleich mit eingesetzt. Es hat allen Spaß gemacht gemeinsam zu malen und mit der Hilfe und den  Anregungen von Frau Zermann, zu sehen wie das Motiv auf dem Aquarellkarton sich Schritt für Schritt entwickelte.

Es hat allen viel Spaß gemacht gemeinsam zu malen. In der Pause gab es reichlich selbst gebackenen Kuchen (wurde von Teilnehmerinnen gestiftet) und Kaffee. Dabei tauschte man sich aus und überlegte was man vielleicht noch besser machen könnte. Vielleicht einen anderen Pinsel verwenden? Oder ein anderes Papier? Oder braucht es einfach nur Übung?

Einige der Seminar-Teilnehmerinnen haben sich schon für das nächsten Wochenendseminar angemeldet, der für das Wochenende am 15.+16.6.2024 geplant ist.

Weitere Malseminare sind für die Kinder noch geplant. So wird am 29.+30.6.2024 für Kinder von 5 bis 8  Jahren und am 6.+7.7.2024 für 8 bis 12 Jahren ein Malseminar unter freiem Himmel stattfinden. Anmeldungen werden auch jetzt schon angenommen. Unter 015774151428 bei Frau Ilse Zermann

Im März

Workshop: Kinder malen und stempeln mit Kaffee.

Aquarelle 2024

Aquarellseminar für Erwachsene

21. und 22.10.2023

Das Wochenende war ein sehr lustigen und harmonischen Zusammensein mit Kreativität die fesselte. Besonders beliebt war der Nebel. Passend zu dem Wetter draußen. Wir hatten einen wunderbare Raum, von einer Teilnehmerin zur Verfügung gestellt bekommen. Darin ließ es sich unbeschwert malen.

Presse 3.8.2023

Sommer, Sonne,  Hitze – und heiße Bilder

Artikel dazu ist unter Presse zu sehen.

Regenbogenmalseminar am 10.+11.6.2023

Nassauer Neue Presse

Augenblicke

Immer wieder bin ich von den Augen fasziniert. Egal ob von Tieren oder Menschen, male und zeichne ich gerne die Augen. Ich finde auch bei den Tierporträt ist es sehr wichtig genau auf die Augen zu achten, denn nur damit kann man den Charakter der Tiere und Menschen ausdrücken. Unten ist ein Übungsblatt aus früheren Zeiten zu sehen.

Jetzt wollte ich mal Begriffe mit Augen zeichnen, wie z.Bsp Pfauenauge oder Wort-Spielereien wie “vor lauter Bäume den Wald nicht sehen”. Es sollten surreale Zeichnungen entstehen. Ich habe vor allem Bleistifte oder Fineliner verwendet. Und folgende Zeichnungen sind bis jetzt entstanden:

Bilder die gesund machen

Suchst du eine Ruheinsel in deinem Alltag? Dann hilft die meditative Malerei. Einfach mal ausprobieren. Es verbessert das Wohlbefinden.

Hast Du schon mal beim Telefonieren mit einem Stift auf ein Blatt Papier oder einer Zeitung Muster gekritzelt. Diese Kritzelei konnte bei mir den ganzen Rand von einem Zeitungsblatt füllen. Zentangle sind auch nur gekritzelte Muster in kleinen oder großen Feldern. Muster zeichnen baut Stress ab und steigert die Konzentrationsfähigkeit. Vielen Menschen hilft die Kunst die Symptome ihrer Krankheit zu lindern. Die Zentangle sind Wellen, Strichen, Kreise, Punkte…..usw., die aneinander gesetzt werden. Es macht Spaß und beruhigt. Sehr oft entstehen wunderschöne Werke (was aber keine Voraussetzung ist), sogar wenn man kein geübter Künstler ist.

Du kannst nicht malen? Jeder kann malen behaupte ich. Probiere es doch mal! Nimm einen Stift und ein Stück Papier und kritzle Striche oder Kreise nebeneinander. Ich male sie auch, wenn ich eine Malblockade habe. Man braucht keine Idee, kein Motiv. Oder teile das Blatt Papier in verschiedene Felder ein und dann male jedes Feld mit einem anderen Muster aus. Oder du zeichnest die Umrisse von einen Motiv, teilt es in Felder und male diese mit Muster aus.

So sind schon viele Zentangle-Bilder in den letzten Wochen entstanden. Siehe auch in der Galerie!

Katzenporträt in Pastell

Pastell 20x30cm

Die Pastellmalerei ist für mich noch Neuland. Diese Bilder müssen unter Glas mit einem Passepartout. Sie sind nicht nicht wischfest. Das Besondere an den Pastellfarben ist die Leuchtkraft die mit anderen Farben nie zu erreichen ist.

 

Copyright: Ilse Zermann